Wikifolio-Update (Woche vom 13.04.2020)

Performance-Vergleich

In der verkürzten Handelswoche vom 13.04. bis zum 19.04. stieg das Wikifolio von 177,52€ auf 190,19€, was einem Zuwachs von 7,1% entspricht. Der Euro Stoxx 50 gab im Vergleich dazu 0,2% ab.

Durch diesen Zuwachs hat das Wikifolio ungefähr einen Monat nach dem Tiefpunkt der Corona-Krise wieder das positive Terrain erreicht und notiert seit Jahresbeginn mit 6,6% im Plus. Im Vergleich dazu hat sich der Verlust des Euro Stoxx 50 auf -23,0% erhöht.

Hellofresh: Neues Allzeithoch

Ein maßgeblicher Grund für die hohe Outperformance gegenüber dem Euro Stoxx 50 war diese Woche wieder einmal die Aktie von Hellofresh. Mit einem Zuwachs von über 15% allein in den letzten 4 Handelstagen wurde sogar das Allzeithoch aus dem März dieses Jahres übertroffen. Die hohe Gewichtung ist weiterhin ein maßgeblicher Faktor dafür, dass unser Wikifolio die Corona-Krise so schnell überwinden konnte.

Auch operativ läuft es weiterhin hervorragend. Hellofresh arbeitet weiter an der Kapazitätsgrenze, die Umsätze liegen auf Rekordniveau und die Marketingkosten wurden drastisch reduziert. Denn die Neukundengewinnung funktioniert während Corona nahezu automatisch – ohne teure Kampagnen. Das nächste Update zu Hellofresh kommt dann mit den Q1-Zahlen am 05.05. Vorher wird allerdings die Konkurrenz (Blue Apron, Marley Spoon) noch berichten. Auch diese Zahlen schaue ich mir genau an.

Turtle Beach: Kommt es zum Short-Squeeze?

Neben Hellofresh konnte auch die Aktie von Turtle Beach diese Woche mit zweistelligen Zuwachsraten überzeugen. Ein maßgeblicher Grund dafür dürfte auch die Unruhe bei den Short-Sellern sein. Seit meiner Analyse haben diese die Anzahl der leerverkauften Aktien bereits deutlich von 3,1 Mio. auf 2,5 Mio. reduziert (Quelle: shortsqueeze.com)

Durch den Kursanstieg schließen aktuell immer mehr Leerverkäufer ihre Positionen und verstärken damit den Anstieg nur noch weiter. Sollte es bei den Q1-Zahlen eine positive Überraschung geben, dann entstehen Panikkäufe der noch verbliebenden Leerverkäufer. Turtle Beach ist daher für mich aktuell eine der spannendsten Aktien im Wikifolio.

Zukauf: Deutsche Euroshop

Während es auf der Verkaufsseite diese Woche nichts zu berichten gibt, hat es die Deutsche Euroshop in unser Wikifolio geschafft. Das Unternehmen betreibt Shoppingcenter in fünf europäischen Ländern mit dem Schwerpunkt Deutschland.

Der Kurseinbruch durch Corona beträgt seit Jahresbeginn mehr als 50%, allerdings sehe ich eine hohe Chance, dass die Deutsche Euroshop schnell wieder zu alter Stärke zurückfindet. Schrittweise öffnen die Läden aktuell wieder und die Mietzahlungen fließen wieder. Daher habe ich eine erste Position aufgebaut.

500.000€: Danke an alle Investoren

In dieser Woche kletterte das investierte Kapital zum ersten Mal über die Marke von einer halben Million Euro. Dies ist einerseits auf die deutlichen Kursanstiege der letzten Tage zurückzuführen, andererseits kamen auch in den vergangenen Tagen noch neue Investoren dazu.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen. Ich werde alles daran setzen in Zukunft auch weiterhin eine hohe Rendite bei gleichzeitig überschaubaren Risiken zu erzielen. Bisher geht die Strategie des Wikifolios voll auf und ich bin zuversichtlich, dass wir weiterhin überdurchschnittliche Renditen erzielen können.

Als kleiner Blog freue ich mich über jedes Feedback:
[Total: 1 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar